2007/2008

Das fängt ja gut an: Beim IB stehen die Zeichen im ersten Jahrzehnt des neuen Jahrtausends auf Wachstum. Die Teilnehmerzahlen in den Maßnahmen für Bildung und soziale Dienstleistungen steigen stetig.

Als erstes gemeinnütziges Unternehmen unterzeichnet der IB in 2007 die „Charta der Vielfalt”. Damit bekennt er sich ausdrücklich zur Verschiedenheit und zur Wertschätzung aller Mitarbeitenden in der eigenen Gruppe. Das Thema Diversity – Vielfalt wird in den Strategischen Leitlinien und der Unternehmenskultur verankert. Elf Jahre später ist der IB offizielles Mitglied der Charta.

Ein Desaster kommt selten allein: Im Januar richtet Orkan Kyrill über weiten Teilen Europas große Schäden an – allein in Deutschland entsteht ein Sachschaden von rund acht Milliarden Euro.

Und dann platzt die Immobilien­blase: Am 9. August 2007 steigen die Zinsen für Interbank­finanzkredite sprunghaft an. Ihren Höhepunkt erreicht die Krise am 15. September 2008, als die US-amerikanische Großbank Lehman Brothers zusammenbricht. Da ist die Finanzkrise längst auch in Deutschland angekommen. 

Zurück